Sie sind hier:

Ab September 2020 finden Sie hier in monatlich neuen Beiträgen kritisch Nachgedachtes zu Kirche, Kultur und Gesellschaft.

Hinweis zum Copierrecht: Auch die auf dieser Website veröffentlichten Beiträge sind geistiges Eigentum der Autorin. Sie dürfen nur mit Quellenangabe in anderweitiger Veröffentlichung zitiert oder paraphrasiert werden.

 

Dezemberthema

Zeit

Alltagsphilosopien zu einem allgegenwärtigen Thema zum Nachhören und Weiterdenken.

Antje M. und Bodo Mickan

 

Novemberthema

Gedanken zur Wolfsstunde als Podcast

 

Zum Reinhören und Mitdenken: Ein Gespräch zur Wolfsstunde, unperfekt, alltagtheoretisch, lebensnah, aufgenommen am 31. Oktober 2021 im Rahmen der Aktion "24 Stunden St. Pauli" zwischen drei und vier Uhr am noch nächtlichen Morgen in der St. Paulikirche in Braunschweig.

Antje M. und Bodo Mickan sowie Tobias Capelle und Silke Frasch

 

 

 

Oktoberthema

Podcast, ein neues Format nun auch auf Erinnerungsfarben. Diesen Monat zum Thema:

Löffelberge

Antje M. und Bodo Mickan

 

 

 

Septemberthema

Trendfarbe Grau?!

Ist Ihnen auch schon die neue Dominanz der Farbe Grau im öffentlichen Leben aufgefallen? Ungefiltert, ins Unreine gesprochen, lebensnah reflektiert dieses Podcast die eigene Sicht auf ein gesellschaftliches Phänomen und entwirft  Alltagtheorien über mögliche Hintergründe und Motivationen.

Antje M. und Bodo Mickan

 

  • Farbreflexionen.mp3

    Podcast Erinnerungsfarben

Letzte Themen der Vormonate

Augustthema: Zeit für eine Pause mit Gedanken von Jakob Haringer (1898-1948): Sommerlied

Julithema: Bildliche Erinnerungen an die Wendezeit im Dialog mit skulp­turalen biblischen Szenen

Junithema: Leidenswege: visualisiert, performiert, erinnert

Maithema: Zeichenspiele in der Seelsorge mit Älteren

Aprilthema: Gespräche über das eigene Grab

Märzthema: Letzte Zeichen. Kulturelle Bestattungs­formen typo­lo­gisiert und gedeutet

Februarthema: Altersbilder in Geschichte und Gegenwart

 

Januarthema: Weisen von Ansehen und Anschauung – oder: Was gilt’s, wer ich bin, wer du bist und was die anderen von uns halten?

Dezemberthema: Ein soziodramatisches Biliodrama

Novemberthema: Konstruktionen des Weiterlebens. Postmortalitätsvorstellungen in Verangangenheit und Gegenwart

Oktoberthema: Brot und Wein aus der Tüte (essayistische Rückbesinnung auf einen Gottesdienst am Erntedanksonntag)

Septemberthema: Generationenbeziehungen und ein Friedensprélude

Was ist Praktische Theologie?

"Erinnerungsfarben" sind Projekt einer Praktischen-Theologin. Womit sich Praktische Theologie konkret befasst und was dieses Fach als wissen­schaftliche Perspektive aus­zeichnet, wird hier anhand aktueller Beispiele ab September in monatlich neuen Beiträgen vorgestellt. Eine Kurz­beschreibung der "PT" führt außerdem in das Fach ein.

 

Erinnerungsfarben steht für kompetente Supervision, kreatives Psychodrama und wissenschaftliches Arbeiten.

Auf Erinnerungsfarben finden Sie fortlaufend neue Beiträge zu Theologie, Psychodrama und Erinnerungskultur.

Beachten Sie die Monatsthemen unter "Theologie praktisch" nun auch im neuen Format Podcast und viertel­jährlich wechselnde Artikel über Exemplarisches aus dem Feld der Erinnerungs­kultur zwischen Kunst und Religion! Im April startet eine Dokumentation über die sozio­dramatische Arbeits­gruppe der DFP-Zukunfts­werkstatt.